MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Sieger Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Landessieger Dissen 2018 Neues Fenster: Bild - THOPTHEMA Landessieger Dissen - vergrößern © MLUL; Elsner
Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger hat in Sauen, der Siegergemeinde von 2015, gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes Jens Graf die Sieger des 10. Landeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ bekanntgegeben und ausgezeichnet. Die Jury hat sich für die Spreewaldgemeinde Dissen entschieden. Auf den zweiten Platz kam Garlitz. weiter

Neue Richtlinie 2018 zur LEADER - Förderung

LEADER-LOGO Land Brandenburg Neues Fenster: Bild - TOPTHEMA LEADER-LOGO Land Brandenburg - vergrößern © LEADER, MLUL
Zum 1. Oktober 2018 ist die "Richtlinie des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER vom 25. September 2018" in Kraft getreten. Förderfähig sind insbesondere Vorhaben zur Verbesserung der Daseinsvorsorge (Grundversorgung) und der ländlichen Infrastruktur. weiter

16. Brandenburger Dorf- und Erntefest

Passow wird Gastgeber am 7. September 2019

Dorfkirche in Passow Neues Fenster: Bild - Dorfkirche in Passow - vergrößern © Gemeinde Passow Silvio Moritz
Anlässlich des 15. Brandenburger Dorf- und Erntefests in Neuzelle hat Agrarminister Jörg Vogelsänger die Juryentscheidung für die Nachfolge verkündet: Am 7. September 2019 richtet Passow das 16. Brandenburger Dorf- und Erntefest aus. Passow/Wendemark ist ein Ortsteil der Gemeinde Passow im Amt Oder-Welse und liegt an der B166 im Landkreis Uckermark. Das Angerdorf wurde erstmals 1296 urkundlich und 1459 als Kirchendorf erwähnt. weiter

natürlich Brandenburg - Jahrbuch 2018

Europäisches Kulturerbe • Ländliche Ausflugsziele • Veranstaltungen

Deckblatt Jahrbuch für das Land 2018 mit Mühle Neues Fenster: Bild - Jahrbuch für das Land 2018 - vergrößern © MLUL
In der 22. Ausgabe des Jahrbuchs „natürlich Brandenburg“ ist eine interessante Auswahl von Angeboten aus dem Bereich Landurlaub zusammengestellt, die bei Brandenburger Landpartien nicht verpasst werden sollten. Es ist also wieder kein Reiseführer der üblichen Art, sondern ein Reigen kleiner Attraktionen in Brandenburgs Dörfern. Der rote Faden, der dieses Buch durchziehen soll, ist aber nicht der Tourismus, sondern die Ländliche Entwicklung. weiter

7. Brandenburgische Landesgartenschau 2022 in Beelitz

"Gartenfest der Sinne"

Blumenwiese Neues Fenster: Bild - Blumenwiese - vergrößern © MLUL
Die Landesregierung ist dem Vorschlag von Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger gefolgt, die 7. Brandenburgische Landesgartenschau (LAGA) im Jahr 2022 an die Stadt Beelitz zu vergeben. Die mittelmärkische Stadt war von einer interministeriell besetzten Landesjury für die Vorbereitung und Durchführung der Landesgartenschau nominiert worden. weiter

ZUKUNFT GESTALTEN REGIONAL

Erfolgreiche Bilanz zu LEADER 2014 – 2020

Arbeitsgruppe der Klausurtagung Neues Fenster: Bild - NEWSLETTER Flurbereinigung Arbeitsgruppe - vergrößern © HVS
Im Rahmen des "Forum Ländlicher Raum - Netzwerk Brandenburg" fand am 19. Juli 2017 eine Tagung zu einer ersten Bilanz der LEADER-Umsetzung in Brandenburg statt. LEADER wird als Chance für den ländlichen Raum wahrgenommen und genutzt. Unter Einbeziehung der Lokalen Aktionsgruppen wurde eine Broschüre unter anderem mit Vorhaben aus den Regionen veröffentlicht. weiter

Förderung Synergien für den Landtourismus schaffen

Entwicklung und Vermarktung landtouristischer Angebote und Dienstleistungen

Landtourismus Neues Fenster: Bild - Landtourismus - vergrößern © MLUL
Förderung der Zusammenarbeit von Kleinstunternehmen bei der Entwicklung und Vermarktung landtouristischer Angebote und Dienstleistungen soll Wertschöpfungsketten im ländlichen Raum erschließen und die ländliche Struktur stärken. weiter


Verwandter Link

ELER-Banner © VB-ELER

Kontakt

Referat 32 - Ländliche Entwicklung, Oberste Flurbereinigungsbehörde
Dr. Harald Hoppe
E-Mail an Harald Hoppe
Tel.: 0331-866-7660
Fax: 0331-866-7603