MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Download-Details: 03.04.2018: ZIP- Datei: Benachteilgte Gebiete

Fortschreibung des Datenbestandes „Benachteiligtes Gebiet“ 2018
Stand: 01.02.2018
Änderung des Datenbestandes:
Es erfolgte eine Neuabgrenzung der Kulisse der benachteiligten Gebiete gemäß Artikel 32 der Verordnung (EU) 1305/2013 (ELER-Verordnung). Die Kulisse der benachteiligten Gebiete (Flächen der Kategorie „2“) ist Grundlage für die Förderung zum Ausgleich von Einkommensverlusten und zusätzlichen Kosten (Ausgleichszulage). Flächen, die gemäß alter Kulisse benachteiligt waren, jedoch nicht mehr in der neuen Kulisse liegen, stellen sogenannte Phasing Out - Flächen dar(Flächen der Kategorie „4“). Für diese Flächen ist in den Jahren 2018 und 2019 noch eine Förderung möglich.

NUTZUNGSRECHTE:

Für die Nutzung der Daten und Dienste gelten folgende Bedingungen, soweit ihnen nicht Regelungen des Urheberrechtsgesetzes zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch der Daten entgegenstehen:

Die Daten und Dienste bleiben Eigentum des Landes Brandenburg. Das Land Brandenburg behält sich alle Rechte an den Daten und Diensten vor, insbesondere auch das der Änderung ohne vorherige Ankündigung. Aus der Bereitstellung der Daten und Dienste sind keine Ansprüche an künftige Bereitstellung, Inhalt, Ausprägung und Verfügbarkeit abzuleiten.

Die Daten und Dienste sind geschützt durch das Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz – UrhG). Insbesondere hat ein Datenbankhersteller nach § 87 b des Urheberrechtsgesetzes das ausschließliche Recht, die Datenbank insgesamt oder einen nach Art oder Umfang wesentlichen Teil der Datenbank zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich wiederzugeben. Der Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentlichen Wiedergabe eines nach Art oder Umfang wesentlichen Teils der Datenbank steht die wiederholte und systematische Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Wiedergabe von nach Art und Umfang unwesentlichen Teilen der Datenbank gleich, sofern diese Handlungen einer normalen Auswertung der Datenbank zuwiderlaufen oder die berechtigten Interessen des Datenbankherstellers unzumutbar beeinträchtigen.
Mit dem Download der Daten sowie Nutzung der angebotenen Dienste wird ausschließlich ein einfaches, nicht ausschließliches Nutzungsrecht im Sinne des Urheberrechts erteilt.
Das Nutzungsrecht umfasst das Recht zur Übertragung der Daten auf elektronischen Speichermedien sowie das Recht zur Verarbeitung, Umgestaltung, Präsentation und Vervielfältigung für eigene Zwecke.

Auf jeder analogen oder digitalen Vervielfältigung der Daten und Dienste, jedem analogen oder digitalen Folgeprodukt, zu dessen Herstellung die bereitgestellten Daten und Dienste verwendet wurden sowie bei den Präsentationen im Internet ist auf die Quelle der Daten und Dienste einschließlich deren Aktualität mit folgendem Erlaubnisvermerk an deutlich sichtbarer Stelle hinzuweisen:
„Darstellung auf der Grundlage von Daten des Landes Brandenburg“.

Das Land Brandenburg stellt seine Daten und Dienste mit der zur Erfüllung seiner öffentlichen Aufgaben erforderlichen Sorgfaltspflicht zur Verfügung. Es übernimmt jedoch keine Garantie oder sonstige Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Dienste und Daten sowie daraus nach Weiterverarbeitung abgeleiteter Daten. Es wird keine Gewährleistung für die Übereinstimmung der Daten mit den tatsächlichen natürlichen Verhältnissen übernommen.
Schadenersatzansprüche und Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen gegen das Land Brandenburg sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn das Land Brandenburg, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haben den Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht oder schuldhaft wesentliche Pflichten verletzt. Das Land Brandenburg haftet im Fall der leicht fahrlässigen Verletzung höchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden, nicht für entgangenen Gewinn oder für Schäden, die durch fehlende Nutzungsmöglichkeiten oder Datenverluste entstanden sind. Die genannten Haftungseinschränkungen gelten nicht für Schäden, die auf der schuldhaften Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit beruhen. Das Land Brandenburg übernimmt keine Gewähr, dass mit den Daten und Diensten ein bestimmter Zweck erreicht werden kann.

Diese Nutzungsbedingungen erkennt der Nutzer durch die Nutzung der Dienste bzw. das Herunterladen der Daten an.

Dateigröße
538.7 KB
Download
bengeb_ab_2018.zip

Suche

Suchbegriff
Rubrik