MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

AGRAR @ UMWELT Brandenburg

Temperaturen bis 30 Grad

Neues Fenster: Bild - Beginn eines Waldbrandes - vergrößern © gilitukha, www.fotolia.com
Potsdam – Der Wetterdienst hat für das kommende Wochenende Temperaturen bis 30 Grad angekündigt und kaum Niederschläge. Damit steigt erneut die Waldbrandgefahr in den Brandenburger Wäldern. Besonders in der Mitte und im Süden von Brandenburg erwarten die Förster, dass mit einer sehr hohen Waldbrandgefahr zu rechnen ist. In Brandenburg gilt nahezu flächendeckend die Waldbrandgefahrenstufe 5 – sehr hohe Gefahr. Automatische Kameras überwachen die Wälder. weiter

Tag der biologischen Vielfalt

Potsdam – Der heutige Tag der biologischen Vielfalt ist für Brandenburgs Forstleute ein Anlass, um für ihr wichtigstes Biodiversitätsprojekt eine Zwischenbilanz zu ziehen. Das Waldumbauprogramm des Landes ist und bleibt ein Generationenprojekt. Erst nach dem Mauerfall konnten Forstwissenschaftler die von ihnen seit langem als notwendig erachtete Umwandlung von reinen Kiefernwäldern in Laub-Nadelholzwälder in Angriff nehmen. weiter

Forst und Jagd

26.05.2018 Ganz in Weiß: Rekordblüte der Robinien auf dem Höhepunkt

Eberswalde – Überall in den Wäldern, an Wegen, Straßen und in Parks ist zur Zeit eine überwältigende, leuchtend weiße Blütenpracht der Robinien – auch Akazie genannt - zu erleben. Tausende Blüten an den Bäumen verströmen zudem einen betörenden Duft. Nirgendwo in Deutschland wachsen so viele Robinien wie in Brandenburg. Forstleute, Gärtner und Imker bestätigen für dieses Jahr eine Rekordblüte. weiter

Natur und Landschaft

25.05.2018 Neugestaltet: Nationalpark lädt auf den „Wilden Waldweg“

Criewen – Am kommenden Montag (28. Mai) wird im Beisein von Kindern der Kita Adebar aus Schwedt/Oder der neue Wildnis-Erlebnispfad bei Criewen eröffnet. Ein Teilabschnitt des „Wilden Waldwegs“ in die Densenberge, der durch den Herbststurm „Xavier“ besonders beeinflusst wurde, wird zum Naturerlebnistrail. weiter

Wasser / Gewässer

24.05.2018 Neue Krone für Deich bei Friedrichsthal

Friedrichsthal – Den symbolischen ersten Spatenstich für den neuen Deich bei Friedrichtsthal musste Umweltminister Jörg Vogelsänger heute ganz vorsichtig setzen, denn vor Beginn der Baumaßnahmen steht zunächst noch eine sehr aufwendige Kampfmittelberäumung an. Auch der Baugrund stellt Planer und Baubetrieb vor eine große Herausforderung. Dem Landesamt für Umwelt und dem bauausführenden Betrieb steht damit eine der aufwendigsten Deichbaumaßnahmen entlang der Oder bevor. weiter

Natur und Landschaft

23.05.2018 Orte der Erinnerung – Friedhofsgärtner informieren über neue Formen der Bestattungskultur

Potsdam – 34 Betriebe sind Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Brandenburger Friedhofsgärtner im Gartenbauverband Berlin-Brandenburg. Den Monat Mai nutzen die Betriebe, um auf ihre Dienstleistungen hinzuweisen. Am kommenden Sonnabend (26. Mai) ist auf dem Neuen Friedhof in Potsdam wieder die Gelegenheit, mit Fachleuten der Friedhofsgärtnerei ins Gespräch zu kommen. weiter

Landwirtschaft

23.05.2018 Flächenpool Gräbendorf: Vogelsänger setzt letzten Weinstock im Weinberg

Gräbendorf - Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger wird am kommenden Montag (28. Mai) gemeinsam mit der Geschäftsführerin der Flächenagentur Brandenburg GmbH Anne Schöps und Frank Jeromin, Geschäftsführer des Mosaik-Unternehmensverbunds, die letzten Reben auf dem Weinberg Gräbendorf pflanzen. weiter

Forst und Jagd

22.05.2018 Waldkinoerlebnis „TOMORROW- Die Welt ist voller Lösungen“

Groß Köris – In diesem Jahr startet das Waldkino Hammer in die sechste erfolgreiche Saison. Zum Auftakt auf großer Leinwand in der denkmalgeschützten Scheune der Landeswaldoberförsterei Hammer gibt es den Film „TOMORROW“. weiter

Wasser / Gewässer

18.05.2018 Erste Maßnahmen zur Stabilisierung der Wasserstände in Lausitzer Seen bereits zum Frühjahr 2019 geplant

Cottbus – Am 17. Mai stellten das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL), das Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe (LBGR) und das Bergbauunternehmen LEAG das Maßnahmenprogramm zur Stabilisierung der Wasserstände im Pinnower See, Kleinsee, Großsee und Deulowitzer See vor. Damit soll ein weiteres Absinken der Wasserstände in den Seen nördlich des Tagebaus Jänschwalde verhindert werden. weiter

Landwirtschaft

18.05.2018 Saisonauftakt in Wesendahl

Saisonauftakt in Wesendahl: Mit den Erdbeeren startet Brandenburg die gärtnerische Freilandsaison

Wesendahl – Auf Einladung des Gartenbauverbands Berlin-Brandenburg wird Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger am kommenden Freitag (25. Mai) im Wesendahler Obstgut Franz Müller die diesjährige Erdbeersaison eröffnen. Die Beeren sind die heimische erste Freilandkultur im Jahr, die auch über die Selbsternte vermarktet wird. Brandenburger und Berliner sind bei den noch kommenden Saisoneröffnungen aufgerufen, in den Gartenbaubetrieben des Landes als Pflücker selbst Hand anzulegen. weiter

Sprungbrett



Hochwasserportal Brandenburg

 

 


Geoinformationen

» GIS-Daten und -Dienste

» Metadaten


Weitere Informationen

Link zum  Beitrag UVP-Portal


ELER Brandenburg

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)


Aktuelle Luftgütedaten

Luftgütedaten Brandenburg
© Gonçalo Carreira, Fotolia

Aktuelle Luftgütedaten