MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

06.07.2018Vogelsänger übergibt Lotto-Scheck an Internationale Bund gGmbH zur Entwicklung eines Grünen Bildungscampus

Termin:  Mittwoch, 11. Juli 2018
Zeit: 13.00 Uhr
Ort:  Internationaler Bund Berlin Brandenburg gGmbH
Ziegelstraße 16, 15366 Neuenhagen        

Neuenhagen- Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger wird am kommenden Mittwoch(11. Juli) in Neuenhagen einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 12.640 Euro an die Regionalleiterin der Internationale Bund Berlin Brandenburg gGmbH Michaela Theurer überreichen. Mit dem Geld aus der Konzessionsabgabe Lotto unterstützt das Land Brandenburg die Weiterentwicklung des Standorts des Bildungsträgers in Neuenhagen zu einem Grünen Bildungscampus.

Der Campus des Internationalen Bund (IB) in Neuenhagen ist aufgrund der Vielfalt der Bildungseinrichtungen ein in der Bildungslandschaft ungewöhnlicher Ort, den täglich etwa 250 Jugendliche und junge Erwachsene besuchen. Auf dem Gelände gibt es eine allgemeinbildende Oberschule, eine Berufsschule, ein Lehrlingswohnheim, eine Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und Ausbildungsgebäude

Für etwa 10 Ausbildungsgewerken.

Unter den Lehrwerkstätten ist auch der Bereich Gartenbau mit mehreren Gewächshäusern und Beetanlagen angesiedelt. Neben schulischer und beruflicher Bildung gibt es viele weitere Angebote wie etwa internationale Jugendbegegnungen.

Nun soll das Gelände zu einem Grünen Bildungscampus weiterentwickelt werden. Das

Grundstück bietet dafür optimale Voraussetzungen. Die Themen Natur und Umwelt sollen stärker als im Curriculum vorgeschrieben in den Bildungseinrichtungen angeboten werden. Naturbeobachtungen und praktische Tätigkeiten wie etwa die Bewirtschaftung von Bienenweiden sollen künftig das Angebot ergänzen.

Das Gelände soll künftig als Grüner Bildungscampus auch für Schulen der Umgebung  die Möglichkeit bieten, es für eigene Projekte der Umweltbildung zu nutzen. Insbesondere die Möglichkeit, eigene Schulgärten anzulegen.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade