MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

28.06.2018FFH-Managementplanung: Grüne Tour in die Buckow – Waldsieversdorfer Niederungslandschaft

Termin: Mittwoch, 4. Juli 2018
Zeit: 15.00 Uhr Exkursion
17.15 Uhr Regionale Arbeitsgruppe
Ort:   15377 Buckow, Bahnhofstraße 1 (Exkursion)
 
15377 Buckow, Lindenstraße 33
(Regionale Arbeitsgruppe im Schweizer Haus)

 
Buckow
– Der Naturpark Märkische Schweiz lädt für Mittwoch (4. Juli) zu einer Grünen Tour in die Buckow - Waldsieversdorfer Niederungslandschaft ein. Im Fokus stehen die Lebensraumtypen und Arten der europäischen Fauna-Flora-Habitat (FFH) - Richtlinie im Gebiet. Über den Zustand und das Management geschützter Bestandteile berät die Regionale Arbeitsgruppe im Anschluss an die Exkursion im Seminarraum des Schweizer Hauses in Buckow.

2018 wird der Managementplan für das Fauna-Flora-Habitat (FFH-) Gebiet „Buckow - Waldsieversdorfer Niederungslandschaft“ im Naturpark Märkische Schweiz erstellt. Die Naturparkverwaltung und der Auftragnehmer, das Planungsbüro „Planland“ informieren im Rahmen der Grünen Tour über Ergebnisse der Grundlagenermittlung und erste Maßnahmen zur Erhaltung schützenswerter Lebensraumtypen und Arten der FFH-Richtlinie. Die geführte Wanderung beginnt am Bahnhof Buckow und wird etwa zwei Stunden dauern.

Die Niederungslandschaft zwischen Buckow und Waldsieversdorf umfasst 143 Hektar und erstreckt sich zwischen den beiden Erholungsorten im Zentrum der Märkischen Schweiz. Eingeschlossen ist der Gartzsee, ein Restsee in einem verlandenden Kesselmoorkomplex, bereits seit 1990 als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Weiträumige Erlenbruchwälder entlang des Stobbers, Stillgewässer wie der Abendrothsee sowie die Feuchtwiesen um den Galgenberg charakterisieren außerdem das Niederungsgebiet.

Im Anschluss an die Gebietsbesichtigung steht die Teilnahme an der regionalen Arbeitsgruppe im Schweizer Haus allen Interessierten offen. Nach einer allgemeinen Einführung werden Arbeitsstand und erste Ergebnisse der FFH-Managementplanung vorgestellt. Es können Hinweise zum Gebiet gegeben und Fragen gestellt werden.

Rückfragen und Anmeldungen an:
Henriette Subklew,
Telefon: 033433/ 158 55,
E-Mail: henriette.subklew@lfu.brandenburg.de.

Um festes Schuhwerk wird gebeten.

Weitere Informationen zur Managementplanung im Land Brandenburg unter:
www.natura2000.brandenburg.de

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade