MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

31.05.2018Geschafft: Jugendbildungszentrum Blossin feiert Fertigstellung der neuen Sportanlage

Termin: Sonnabend, 2. Juni
Zeit: 9.30 Uhr
Ort: Jugendbildungszentrum Blossin e.V., Waldweg 10, 15754 Heidesee, OT Blossin 

Heidesee – Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger wird am kommenden Sonnabend (2. Juni) in Blossin, einem Ortsteil der Gemeinde Heidesee im Landkreis Dahme-Spreewald, auf Einladung des Vorstandes des Jugendbildungszentrums Blossin e.V. (JBZ) die neuen Sportanlagen einweihen. Zum „Fertigstellungsfest“ der Anlage wird der Spieltag der E-Junioren in der Kreisklasse Dahme – Fläming nach Blossin verlegt. Mit rund 197.000 Euro aus der LEADER-Richtlinie für den ländlichen Raum wurde die Wiederherstellung der Sportanlage des JBZ unterstützt. Die Gesamtkosten des Projekts betrugen rund 262.000 Euro.

Das der Spieltag auf die Neueröffnung der Sportanlage gelegt wurde, ist der guten Zusammenarbeit zwischen Jugendbildungszentrum Blossin und dem ortsansässigen Verein HSV Fortuna Friedersdorf zu verdanken.    

In einer mehrmonatigen Bauphase wurden die Bedingungen für den Breitensport wesentlich verbessert. Ein zusätzliches Kleinfußballfeld mit Kunstrasenbelag wurde geschaffen, vorhandene Plätze aufgearbeitet und Ballfangzäune errichtet.

Durch die Errichtung von Kunstrasenplätzen können die Trainingsbedingungen wesentlich verbessert und die Trainingszeiten verlängert werden.

Das Jugendbildungszentrum (JBZ) Blossin nimmt eine zentrale Rolle in der Gemeinde Heidesee ein. Der Verein ist ein landesweit tätiger freier Träger der Jugendarbeit und Bildungsstätte der Brandenburgischen Sportjugend.

Zu den Hauptaufgaben des JBZ zählt die außerschulische Jugendbildung für die Brandenburger Sportjugend. Das Jugendbildungszentrum ist dabei zunehmend zu einem Anlaufpunkt für die sportinteressierten Kinder und Jugendlichen geworden. Das JBZ unterhält landesweit vielfältige Kooperationen, so auch mit dem Fußballlandesverband Brandenburg e. V. Die neuen Bedingungen sollen auch Angebote für Kurztrainingslager der E-Junioren und jünger in Verbindung mit Bildungsaktivitäten ermöglichen.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade