MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

07.05.2019Tagfalter-Monitoring im Naturpark Dahme-Heideseen

Termin: ab 9. Mai 2019 jeden Donnerstag
Zeit: 15:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Naturparkverwaltung Dahme-Heideseen
OT Prieros
Arnold-Breithor-Straße 8
15754 Heideseen

 

Prieros – Ab übermorgen (9. Mai) bietet der Naturpark Dahme-Heideseen im Rahmen eines Tagfalter-Monitorings jeden Donnerstag Tipps für die Beobachtung von Schmetterlingen in Feld, Wald und Wiese.

Schmetterlinge gehören zu einer der bekanntesten und beliebtesten Artengruppen unter den Insekten. Ab dieser Woche lädt der Naturpark wöchentlich Interessierte ein, die Vielfalt der Schmetterlingswelt kennenzulernen und gemeinsam mit der Naturparkverwaltung den Bestand im Naturpark Dahme-Heideseen zu erkunden.

Jeden Donnerstag stellen Mitarbeiter das Projekt Tagfalter-Monitoring in der „Alten Schule“ Prieros vor (siehe oben). Bei geeignetem Wetter geht es gemeinsam auf die Beobachtungsstrecke und erhalten Hilfestellung bei der Anlage eigener Strecken. Zudem geben Mitarbeiter Handlungsempfehlungen für die insektenfreundliche Gestaltung von Gärten und Balkonen im eigenen Umfeld. Darüber hinaus soll es Gelegenheit zum Austausch unter Naturfreunden bieten.

Die Veranstaltung steht Interessierten aller Altersklassen offen. Um Anmeldung bis spätestens einen Tag vor dem jeweiligen Termin wird gebeten.
Hinweis: Zählungen finden nicht statt bei Temperaturen unter 13 Grad Celsius (beziehungsweise bei unter 17 Grad Celsius bei stärkerer Bewölkung von 40 bis 80 Prozent) sowie bei einer Windstärke größer als 4.

Für Anmeldungen und Rückfragen: Melanie Wagner, Telefon: 033768/ 969 11,
melanie.wagner@lfu.brandenburg.de

Homepage des Tagfalter-Monitorings: www.tagfalter-monitoring.de

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade