MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

13.06.2019Offene Gärten – Prignitzer präsentieren Vielfalt ihrer Gärten

Termin: Sonntag, 16. Juni
Zeit: 10 bis 17 Uhr
Orte: siehe www.dieprignitz.de/gaerten

Rühstädt – Zeitgleich zur 25. Brandenburger Landpartie laden Prignitzer Gartenbesitzer am 16. Juni (Sonntag) von 10 bis 17 Uhr zu den Offenen Gären in der Prignitz ein. Von Lenzen bis Zempow und Buddenhagen bis Havelberg stehen 15 Gärten offen.

Besucher können auch in diesem Jahr regionaltypische und artenreiche Gartenanlagen kennenlernen. So gibt es in Uenze einen 1.800 Quadratmeter großen Bauerngarten mit regionaltypischen Pflanzen zu entdecken, während der Garten in Havelberg etwas fernöstlicher verzaubert und zudem jede Menge essbarer Kräuter bietet. Erstmals öffnen Gärten in Perleberg und in Barsikow die Tore. Gärtner schätzen einen artenreichen, lebendigen Garten, in dem auch heimische Tierarten und Wildkräuter willkommen sind. So ist gestalteter Insektenschutz im eigenen Garten möglich. Etliche Gärten kredenzen Kaffee und Kuchen. Andere Gärten locken mit zusätzlichen Angeboten wie der Martinshof in Kümmernitztal mit Musik und Tanz. In den Gärten in Ellershagen geht es über den Insektensteg durch die Obstwiese zum Permakulturgarten, ideal für Kinder und die ganze Familie. In Uenze locken Kunst und Selbstgemachtes zwischen Blüten. In den ständig öffentlich zugänglichen Gärten Gutspark Groß Pankow (11 Uhr), Burgpark Lenzen (14 Uhr) und Arthotel Havelberg (12 Uhr) werden zu den angegebenen Zeiten Führungen angeboten. Wer unterwegs auf seiner Gartenroute durch die Prignitz in die Nähe von Burgen, Herrenhäusern, Schlösser oder Kloster kommt, kann zudem einen Abstecher in die oft als Gartendenkmal geschützten Parkanlagen machen, zum Beispiel in Freyenstein, Heiligengrabe, Gadow oder Rühstädt.

Gärten in der Nachbarschaft

Neben den 15 Prignitzer Gärten laden auch jenseits der Elbe im Amt Neuhaus, in Neuheide und um Hamburg am selben Tag oder zu anderen Terminen Offene Gärten Besucher zum Entdecken ein. Hier können sich Besucher über die Gärten und Öffnungstermine informieren:

Broschüre: https://dieprignitz.de/public/DB_Data/files/Downloads/1902_Erlebnis-Garten_ansicht_Web.pdf      

Fotos zur freien Verwendung unter: https://drive.google.com/open?id=1pwVJYa5e6VMlyXEBbvCH2qjMhxobDEtY

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade