MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

04.06.2019Müllvermeidung: Jörg Vogelsänger besucht Unverpackt-Laden in Potsdam

 

Termin: Donnerstag, 6. Juni 2019
Zeit: 10:00 Uhr
Treffpunkt: maßVoll
Zeppelinstraße 1
14471 Potsdam

 
 

Potsdam – Umweltminister Jörg Vogelsänger, besucht am kommenden Donnerstag (6. Juni) den Unverpackt-Laden „maßVoll“ in Potsdam. Der Umweltminister will sich Vor-Ort über Müllvermeidung.

im Alltag informieren.

„Unverpackt-Läden sind eine gute Möglichkeit, dass jede und jeder dazu beitragen kann, Verpackungsmüll im Alltag zu vermeiden“, so Umweltminister Jörg Vogelsänger.

Das Brandenburger Umweltministerium möchte mit einer eigenen Strategie bereits verfolgte Ansätze zur Müllvermeidung verstärken. Vogelsänger wird bei diesem Vor-Ort-Termin die Schwerpunkte des Brandenburger Maßnahmenpakets vorstellen.

Nach einer Schätzung auf Basis einer Studie der Fraunhofer-Gesellschaft produzieren die Brandenburger jedes Jahr über 10.000 Tonnen Mikroplastik. Zum Vergleich, mit dem Gelben Sack oder der gelben Tonne werden jährlich 100.000 Tonnen Plastikmüll in Brandenburg eingesammelt.

Unverpackt-Läden oder Unverpackt-Geschäfte sind Einzelhandelsgeschäfte, welche das gesamte Sortiment ohne Gebinde, also lose, somit frei von Verpackungen, anbieten. In der Landeshauptstadt Potsdam gibt es zwei Unverpackt-Geschäfte. Carolin Schönborn eröffnete hier den ersten Unverpackt-Laden 2018.

Weitere Informationen unter www.potsdam-unverpackt.de/

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade