MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Wettbewerb "Natürlich.Nachhaltig.Wir in Brandenburg"

Vorhang auf für engagierte Menschen und nachhaltige Projekte!

Bis zum 18. Mai 2014 konnten alle Brandenburgerinnen und Brandenburger ihre Projekte für ein enkeltaugliches Brandenburg beim Wettbewerb "Natürlich. Nachhaltig. Wir in Brandenburg" einreichen. 102 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind dem Aufruf gefolgt und haben mit ihren Projekten gezeigt, wie Nachhaltigkeit in Brandenburg gelebt wird. Am 8. Juli 2014 wurden die Preisträger von Ministerin Tack ausgezeichnet. Den ersten Preis erhielt die Bürgergenossenschaft „Wiesenburger Bahnhof“ für die Sanierung und Wiederbelebung ihres denkmalgeschützten Bahnhofs. Über den zweiten Preis konnten sich die Initiatoren des Projektes „Lobetaler Bio und der Naturpark Barnim werben für Nachhaltigkeit“ freuen. Den dritten Preis vergab die Jury an das Aktionsbündnis Agrarwende Berlin-Brandenburg auf Grund seines engagierten Einsatzes für ökologische Nachhaltigkeit der Region.

Anita Tack: "Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf meiner 'Entdeckungsreise Nachhaltigkeit' kennenlernen! - Jeden Tag leisten viele Menschen in unserem Land einen beeindruckenden Beitrag für mehr Lebensqualität und eine gute Zukunft. Ihnen allen gilt mein herzlicher Dank und ich lade Sie ein, Ihr Engagement beim Wettbewerb 'Natürlich. Nachhaltig. Wir in Brandenburg' öffentlich sichtbar zu machen."

Letzte Aktualisierung: 16.03.2016

Kontakt:

MLUL, Abteilung Umwelt,
Klimaschutz, Nachhaltigkeit
Beauftragter für Nachhaltigkeit
Herr Karl-Heinrich von Bothmer
Tel.: 0331/ 866-7266
Fax: 0331/ 27548-7266
E-Mail an: K.-H. von Bothmer


Kontakt:

MLUL, Abteilung Umwelt,
Klimaschutz, Nachhaltigkeit
Referat 54
Dr. Frank Beck
Tel.: 0331/ 866 -7210
E-Mail: Dr. Frank Beck