MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

Anlagen zum Rahmenplan LAP Flughafen BER

Rahmenplan zur Lärmaktionsplanung im Umfeld des Flughafens Berlin Brandenburg (Teilaspekt Fluglärm)
Teil 3 Überprüfen des Rahmenplans Teil 1 und 2; Lärmminderung, Gesamtlärmbetrachtung

» Anlage 1: Fluglärmbelastung

» Anlage 2: Kurzberichte für jede einzelne LAP-Meldepflichtige Flughafenumfeld-
   kommune sowie für das gesamte Flughafenumfeld (nur Brandenburg)

» Anlage 3: Gebiete hoher Lärmbelastung (Konfliktgebiete) 2023

» Anlage 4: Gebiete hoher Lärmbetroffenheit
   (HA: stark Lärmbelästigte, HSD: stark Schlafgestörte)

» Anlage 5: Darstellung unterschiedlicher Pistennutzungskonzepte

» Anlage 6: Veränderung der Anzahl der Betroffenen aufgrund unterschiedlicher
   Pistennutzungskonzepte, Fluglärm

  • Anlage 6.1: Statistik 1 dB-Pegelschritte, Umgriff LNight ≥ 37 dB
  • Anlage 6.2: Statistik 5 dB-Pegelschritte, Gemeinden Brandenburg

» Anlage 7: Veränderung der Anzahl von Lärmbetroffenen im Wirkbereich
   für unterschiedliche Pistennutzungskonzepte, Fluglärm
   (SD: Schlafgestörte, HSD: stark Schlafgestörte)

» Anlage 8: Veränderung der Gebiete hoher Lärmbetroffenheit im Wirkbereich
   für unterschiedliche Pistennutzungskonzepte, Fluglärm
   (HSD: stark Schlafgestörte)

» Anlage 9: Veränderung der Anzahl von Lärmbetroffenen im Wirkbereich
   für unterschiedliche Pistennutzungskonzepte, Gesamtlärm
   (SD: Schlafgestörte, HSD: stark Schlafgestörte)

» Anlage 10: Veränderung der Gebiete hoher Lärmbetroffenheit im Wirkbereich
   für unterschiedliche Pistennutzungskonzepte, Gesamtlärm
   (HSD: stark Schlafgestörte)

» Anlage 11: Quellenspezifische Rasterlärmkarten sowie die Gesamtlärmsituation
   bei energetischer Addition und unter Anwendung der Expositions-Wirkungs-
   beziehungen der VDI 3722-2

Letzte Aktualisierung: 19.03.2018

Übersicht

zur Themenübersicht

Weitere Informationen:


Kontakt:

MLUL, Abteilung Umwelt,
Klimaschutz, Nachhaltigkeit
Referat 54
Dipl.-Biophys. Jens Krüsmann
Tel.: 0331/ 866 -7911
E-Mail an: Jens Krüsmann