MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

05.03.2018FFH-Managementplanung Naturpark Dahme-Heideseen startet: Naturparkverwaltung lädt zur Auftaktveranstaltung ein

Termin: Dienstag, 13. März
Zeit: 17:00 Uhr
Ort: Tourismuszentrum Prieros (Gemeinde Heidesee)
Prieroser Dorfstr. 18 A
15754 Heidesee

Prieros –  Der Naturpark Dahme-Heideseen lädt für Dienstag (13. März) zu einer Infoveranstaltung in das Tourismuszentrum Prieros ein. Die Veranstaltung ist der Auftakt zur Managementplanung für die Natura 2000 FFH-Gebiete im Naturpark Dahme-Heideseen. Eine Planungsgemeinschaft ist mit der Erstellung der Managementpläne beauftragt, die Naturparkverwaltung Dahme-Heideseen wird den gesamten Planungsprozess leiten. Zur Information über die anstehende Planung sind Beteiligte und Interessierte herzlich zu der öffentlichen Auftaktveranstaltung eingeladen.

Natura 2000 bezeichnet ein Schutzgebietsnetz, das sich über die gesamte Europäische Union erstreckt. Bestehend aus Fauna-Flora-Habitatgebieten (FFH) und Vogelschutzgebieten (SPA), dient es dem langfristigen Erhalt der biologischen Vielfalt. Zur Festlegung der notwendigen Erhaltungsmaßnahmen wichtiger Lebensraumtypen und seltener wildlebender Tier- und Pflanzenarten werden Managementpläne für 28 FFH-Gebiete im Naturpark Dahme-Heideseen erstellt.

Die Managementpläne werden folgende Schwerpunkte beinhalten:

  • eine Gebietsbeschreibung,
  • die Bestandserfassung und Bewertung von Arten und Lebensraumtypen,
  • die Formulierung von Erhaltungs- und Entwicklungszielen,
  • eine Planung von Maßnahmen zur Erhaltung und zur Entwicklung der Lebensraumtypen und Arten,
  • Umsetzungsmöglichkeiten.

Behörden, Gemeinden, Verbände, Nutzer und Flächeneigentümer, die in ihren Belangen betroffen sind, werden im Zeitraum 2018 bis 2020 Gelegenheit erhalten, sich am Planungsprozess zu beteiligen. Den fachlichen Austausch sollen unter anderem regionale Arbeitsgruppen, Exkursionen und gezielte Einzelgespräche befördern.

Alle Planungsschritte und Maßnahmenvorschläge sollen in einem breiten Konsens mit den Beteiligten erarbeitet werden. Termine, weiterführende Informationen, die Lage der FFH-Gebiete und deren Kurzcharakterisierung können aktuell auf der Internetseite des Naturparks Dahme-Heideseen eingesehen werden.

Weitere Informationen:

FFH-Managementplanung im Naturpark Dahme-Heideseen

www.dahme-heideseen-naturpark.de/unser-auftrag/natura-2000

Fragen zu Natura 2000 und der Managementplanung in Brandenburg

www.mlul.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.445729.de

Für Rückfragen:
Hans Sonnenberg
Naturpark Dahme-Heideseen
Tel: (033768)969-14
hans.sonnenberg@lfu.brandenburg.de

Naturpark Dahme-Heideseen: www.dahme-heideseen-naturpark.de

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade