MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

20.04.2018Berufsgärtner starten in die Beet- und Balkonpflanzensaison

Grüntal – Auf Einladung des Gartenbauverbands Berlin-Brandenburg e.V.  kommt Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger zur offiziellen Eröffnung der Beet- und Balkonpflanzensaison in die Gärtnerei Schubert in Grüntal.

Vogelsänger: „Es hat sich gezeigt, dass die Pflanze des Jahres für unsere Gärtnereien eine gute Werbung sind, da diese Pflanzen nur dort gekauft werden können. Regionale Produktion sichert Arbeitsplätze und die fachliche Kompetenz findet sich am besten vor Ort in den Gärtnereien, die Pflanzen wie hier in Grüntal selbst heranziehen.“

Die Pflanze des Jahres  2018 trägt den Namen  „Pinke Paula“. Es ist die Kombination aus einer pinken Petunie mit weißen Punkten und einer reinweißen Duft-Steinrich (Lobularie).

Zu den Hauptkulturen der 1990 durch Gertrud Schubert gegründeten Gärtnerei gehören Frühlingsblüher, Beet- und Balkonpflanzen, Gemüsejungpflanzen sowie die Produktion von Weihnachtsbäumen. Neben dem Hauptsortiment finden sich in den 2.000 Quadratmeter  großen Gewächshäusern Stauden, Kräutertöpfe sowie eine große Auswahl an Geranien, Hänge- und Erdbeerpflanzen. Die Pflanzen stammen zu über 95 Prozent aus eigener Produktion und werden in der Gärtnerei direkt vermarket oder auf Wochenmärkten in Bernau und Eberswalde verkauft. Zu dem gärtnerischen Betrieb, der 2015 von den Söhnen Konstantin und Matthäus Schubert übernommen wurde, gehört ein 2.000 Quadratmeter großer Außenbereich für Schnittblumen.

Die Gärtnereien bieten ein breit gefächertes Angebot, Frühjahrsblüher, Beet- und Balkonpflanzen, blühende Topfpflanzen und Schnittblumen sowie Balkonkastenbepflanzungen, floristische Angebote für verschiedene Anlässe, Überwinterungsservice für Kübelpflanzen, Pflanzenvermietung, Gehölzschnittkurse, Dauergrabpflege, Bodenanalysen, Gartenpflege bis hin zur Innenraumbegrünung einschließlich Pflanzenschutz Viele Gartenbaubetriebe setzen darüber hinaus auch mehr und mehr darauf, den Kauf gärtnerischer Erzeugnisse zu einem Erlebnis werden zu lassen. Spezielle Veranstaltungen und Aktionstage zum Saisonstart im Frühjahr, im Herbst oder zum Advent, Beratungstage und Tage der offenen Tür werden von den Kunden gern angenommen.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade