MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

23.08.2018Förderung aus dem Programm Ländliche Entwicklung für Sportler des SV Werneuchen

Termin:  Freitag, 24. August
Zeit: 13.00 Uhr
Ort: 16356 Werneuchen, Wegendorfer Straße, Sportplatz Werneuchen

Werneuchen – Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger überreicht morgen (23. August) in Werneuchen einen Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 1,6 Millionen Euro an den SV Rot-Weiß. Das Geld kommt aus dem Förderprogramm für ländliche Entwicklung (LEADER). Das Brandenburger Agrarministerium unterstützt auf der Grundlage einer Vereinbarung mit dem Landessportbund Sportvereine in ländlich geprägten Orten. Die zuwendungsfähigen Gesamtausgaben für das Projekt liegen bei rund 2,1 Millionen Euro.

Mit dem Geld wird der Bau eines Multifunktionsgebäudes mit Mehrgenerationenansatz in Werneuchen ermöglicht. Es entstehen Umkleide-, Sanitär-, Versammlungs-, Büro-, Sport- und Lagerräume, ein Multifunktionsraum und ein behindertengerechtes WC. Der SV Rot-Weiß Werneuchen e.V. zählt derzeit 532 Mitglieder, davon 230 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. Es gibt die Abteilungen Fußball, Handball, Gymnastik, Tischtennis, Karate, Volleyball, Badminton, Leichtathletik.

Der in den vergangenen Jahren bereits erneuerte Sportplatz wird nahezu täglich genutzt - auch durch die ortsansässigen schulischen Einrichtungen sowie Kita und Hort. Der Verein selbst initiiert bewegungsfördernde Angebote für Kinder im Kita Alter.  Die Nachfrage ist groß und die vorhandenen Raumkapazitäten reichen nicht mehr aus.

Nach der Fertigstellung sollen die Räume auch anderen Institutionen, Vereinen und Interessengruppen offen stehen, insbesondere als Jugendtreff, für Bildungsveranstaltungen, Gesundheits- und Rehabilitationssport.

 

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade