MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

27.08.2018Volontär-Tour nach Mosambik sucht Begleiter

Criewen - Seit einigen Jahren gibt es eine Partnerschaft zwischen dem Nationalpark Unteres Odertal aus Brandenburg und dem Banhine-Nationalpark im Süden Mosambiks (Provinz Gaza). Interessenten können sich noch für die kommende Tour bewerben.

Beide Landschaften - in Mosambik wie in Brandenburg - werden vom Wasser geprägt. Nach einer langen Dürreperiode gibt es im Banhine-Nationalpark jetzt gerade wieder große Überflutungsflächen, ein Paradies für die Vogelwelt. Aber auch Großsäuger wie Löwen, Geparden, Büffeln und Elefanten kehren nach der Dürre wieder zurück in ihre Gebiete.

Bisher haben sich alle Mitreisenden – im Alter zwischen 19 und 79 Jahren - aktiv in das jeweilige Programm eingebracht. Vor Ort werden die freiwilligen Helfer aus der Uckermark inzwischen sowohl von der dortigen Nationalparkverwaltung als auch von der einheimischen Bevölkerung als „gute Bekannte“ empfangen.

Die Freiwilligen-Touren sollen helfen, die entstandenen Kontakte nicht abreißen zu lassen und die positive Entwicklung zwischen dem Banhine-Nationalpark und seinen Anwohnern weiter voranzubringen. Die Reise ist keine Pauschal-, sondern eine selbst organisierte Gruppenreise. Als optimal hat sich eine Gruppengröße von sechs bis neuen Teilnehmern erwiesen. Die Gesamtkosten sollen weiterhin deutlich unter 2.000 Euro pro Person liegen.

Zu den geplanten Aktivitäten der beiden Reisen gehören unter anderem Pflanzen und Tiere zu bestimmen sowie zu kartieren und zu fotografieren. Solaranlagen sollen installiert, Umweltbildungsprogramme initiiert und die Eindämmung der Wilderei im Nationalpark unterstützt werden.

Reisetermine und Anmeldung

Zwei Reisetermine werden angeboten: Im Zeitraum vom 17. November bis 5. Dezember 2018 und vom 30. März bis 18. April 2019 (Reisedauer jeweils 15 bis 19 Tage).

Nach den guten Erfahrungen im letzten Jahr können die Teilnehmer nach etwa 9 bis10 Tagen im Banhine Nationalpark für drei Tage an den Indischen Ozean und in das Wildreservat bei Maputo fahren.

Anmeldungen bis sechs Wochen vor dem Reisetermin bei Thomas Volpers unter: volpers@um-natur.de.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade