MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

07.09.201820 Jahre Naturpark Dahme-Heideseen

Festakt und Ausstellungseröffnung auf der Burg Storkow

Termin: Donnerstag, 13. September
Zeit: 18:30 Uhr
Ort: Burg Storkow, Kleiner Saal
Besucherinformationszentrum
Naturpark Dahme-Heideseen
Schloßstraße 6
15859 Storkow (Mark)

Prieros – Exakt 20 Jahre nach Gründung des Naturparks Dahme-Heideseen blickt Dirk Ilgenstein, Präsident des Landesamts für Umwelt Brandenburg, bei einem Festakt auf das Erreichte zurück. Gemeinsam mit Mitarbeitern des Naturparks und Gästen wird er das Jubiläum und die geleistete Arbeit würdigen. Im Anschluss wird der Minister eine Fotoausstellung eröffnen und einen Ausblick auf die kommende Dauerausstellung geben.

Seit 1998 hat sich im Naturpark Dahme-Heideseen viel getan. In enger Zusammenarbeit mit den Landkreisen Dahme-Spreewald und Oder-Spree, vielen Partnern und Freiwilligen wurde das 594 Quadratkilometer umfassende Gebiet stetig weiter entwickelt.

Zahlreiche Projekte zum Erhalt der Arten- und Biotopvielfalt sowie vielfältige, umweltverträgliche Landnutzungen wurden umgesetzt. Dies fördert neben der Arten- und Biotopvielfalt auch die Attraktivität der Region für Bewohner und erholungssuchende Gäste.

Die Attraktivität des Naturparks speist sich insbesondere aus der Vielfalt: Mehr als 100 Seen mit einer Wasserfläche von jeweils mehr als einem Hektar sind das Grundgerüst. Doch erst das kleinräumige Wechselspiel aus Mooren, sandigen Ebenen, welligen End- und Grundmoränen, Dünen und der Kontrast zu den weiträumigen, unzersiedelten Waldgebieten verleihen der Naturlandschaft ihre Einzigartigkeit.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade