MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

10.09.2018Wald bewegt: Veranstaltungen im Rahmen der Deutschen Waldtage

Potsdam - Wie in ganz Deutschland lädt auch der Landesbetrieb Forst Brandenburg unter dem Motto „Wald bewegt“ zu Veranstaltungen im Rahmen der Deutschen Waldtage ein, die vom 14. bis 16. September bundesweit stattfinden. Brandenburgs Forstminister Jörg Vogelsänger wird als Schirmherr am Eröffnungstag, dem 14. September, die Teilnehmer einer Veranstaltung auf dem Waldcampus in Eberswalde begrüßen.

Vom 14. bis 16. September 2018 wird es deutschlandweit rund 150 regionale Veranstaltungen rund um das Thema „Wald bewegt“ geben. Alle Waldfreunde sollen an den Deutschen Waldtagen gemeinsam mit Waldbesitzern, Forstleuten, Sportlerinnen und Sportlern den Wald aktiv erleben, sich sportlich betätigen, sich gegenseitig kennenlernen, Fragen stellen und Antworten finden. Die Angebote reichen dabei von gemeinsamen Themenwanderungen, Radtouren, Waldspaziergängen, Waldsportfeste bis hin zum gemeinsamen Bau von Fitnesspfaden oder Ruhebänken.

Ab 16.00 Uhr öffnen das Landeskompetenzzentrum Forst (LFE), das Thünen-Institut und die Eberswalder Materialprüfungsanstalt die Türen zu einer „Langen Nacht der Waldwissenschaften“ und bieten spannende Einblicke in ihre Arbeit.

Es werden Messeinrichtungen zur Erfassung von Wasserflüssen vorgestellt und die Umweltanalytik im Holzschutz gezeigt. Wer möchte, kann Boden- und Wasserproben aus seinem Garten oder Schäden an Bäumen und Sträuchern analysieren lassen.

Um 17.00 Uhr gibt Minister Vogelsänger den Startschuss zum Teamlauf um den Eichelhäher-Pokal. Dabei werden die dreiköpfigen Laufteams einen fünf Kilometer langen Rundkurs absolvieren.

Als weitere sportliche Aktivitäten werden ein älterer Trimmpfad, eine Kletterwand, ein Ruderergometer und eine Laser-Biathlon-Schießanlage zur Verfügung stehen.

Baumkletterer zeigen ihr Können, in einem Waldschutzquiz kann das Wissen zu schädlichen Insekten getestet werden und ein Film von 1981 informiert über Forsttechnik in der ehemaligen DDR. Vorgestellt werden auch Fallen aus der Wildtierforschung.

Die Deutschen Waldtage 2018 vom 14. bis 16. September 2018 sind eine Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Unter dem Motto „Wald bewegt" stehen Sport, Erholung und Gesundheit im Mittelpunkt. Kooperationspartner ist der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB). 

Mehr Informationen unter: www.deutsche-waldtage.de

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade