MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

21.11.2018Öffentliche Kuratoriumssitzung des Naturparks Märkische Schweiz

Termin: Donnerstag, 22. November
Zeit: 16.00 bis 18.00 Uhr
Ort: Besucherzentrum Schweizer Haus, Lindenstraße 33, 15377 Buckow
Kontakt: Erich Lorenzen, Telefon: 033433/ 158 47

Buckow – Das Kuratorium des Naturparks Märkische Schweiz lädt morgen (22. November) zur öffentlichen Sitzung ein. Im Mittelpunkt stehen die Fortschrittsberichte zur Änderung der Naturparkverordnung, der Managementplanung für die Europäischen Schutzgebiete sowie die Ergebnisse der Bekämpfung invasiver Pflanzenarten im Naturpark. Weiterhin wird das Projekt „Blütenreich Märkische Schweiz“ vorgestellt.

Im Rahmen der Änderung der Naturparkverordnung und der damit angestrebten Freistellung der Ortslagen von Bauverboten wird über das weitere Verfahren nach der Auslegung und öffentlichen Beteiligung berichtet. Zudem wird der Fortschritt bei der Erstellung von Managementplänen für die Europäischen Schutzgebiete (FFH-Gebiete) dargelegt. Für drei der neun Gebiete im Naturpark ist ein Abschluss in diesem Jahr vorgesehen. Die vorgestellten Ergebnisse ermöglichen einen Ausblick auf die Aufgaben der nächsten zwei Jahre.

Weitere Berichte aus der Arbeit des Naturparks stehen auf der Tagesordnung. Dazu gehören Maßnahmen zur Bekämpfung von Neophythen. In diesem Jahr stand der giftige Riesenbärenklau im Fokus.

Vorgestellt werden das Projekt „Blütenreich Märkische Schweiz“ zur Förderung einer artenreichen und attraktiven Agrar- und Naturlandschaft sowie der aktuelle Stand zur Entwicklung des Besucherzentrums Schweizer Haus.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade