MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

04.01.2019Auf Fontanes Spuren durch die Ruppiner Schweiz wandern

Rheinsberg – Am 11. Mai startet der erste Fontane-Wandermarathon im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land. Auf bis zu 44 Kilometern führt dann die Strecke durch die beeindruckende Kultur- und Naturlandschaft südlich von Rheinsberg, vorbei an vielen informativen und unterhaltsamen Stationen. Während die Wanderung eher gemütlich sein wird, sollte man mit der Anmeldung schnell sein, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt: Ab 7. Januar ist die Anmeldung möglich.

Wer schon immer einmal auf Fontanes Spuren wandeln wollte, der hat in diesem Jahr reichlich Gelegenheit. So etwa am 11. Mai beim ersten Fontane-Wandermarathon rund um Rheinsberg.

Über 24 oder 44 Kilometer führt die Strecke zu den landschaftlichen Höhepunkten des Ruppiner Seenlandes. Durch den Rheinsberger Schlosspark geht die Wanderung vorbei am malerischen Kalksee, durch die Schlucht des tiefeingeschnittenen Binenbachs bis zur Boltenmühle am Tornowsee. Von dort ist es nicht mehr weit bis zur Mittagsrast und dem Ziel des Halbmarathons auf dem Kremserhof Zermützel. Anschließend geht es - entlang am Rheinsberger Rhin – bis zum Ziel in Rheinsberg.

Es wird ausreichend Gelegenheit geben, unterwegs die Landschaft zu genießen. Auf der mit Wanderzeichen markierten Strecke können die Teilnehmer ihr eigenes Tempo laufen. Alle fünf Kilometer erwarten die Wanderer interessante Stationen mit Infos zu Flora und Fauna sowie zur Geschichte und Landschaft, dazu gibt es kostenlose Getränke. Anlass für den Fontane-Marathon ist der 200. Geburtstag Theodor Fontanes. Der Schriftsteller hat in seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ der Ruppiner Schweiz ein literarisches Denkmal gesetzt.

Der Naturpark Stechlin-Ruppiner Land organisiert den Fontane-Wandermarathon zusammen mit dem Tourismusverband Ruppiner Seenland, dem Wanderverband Berlin, der Stadt Rheinsberg und weiteren Partnern. Er soll zukünftig in jedem Frühjahr auf wechselnden Strecken durch den Naturpark führen.

Die sportliche Veranstaltung ist der Beitrag des Naturparks zum Fontane-200-Jahr. Am 7. Januar wird die Anmeldung freigeschaltet. Da die Anzahl der Startplätze limitiert ist, sollten Interessenten sich schnellstmöglich ihren Startplatz sichern.

Weitere Infos unter www.fontane-wandermarathon.de

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade