MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

07.05.2019BAUnatour macht in Potsdam Station

Höhlenlabyrinth (© Lollypop e.V.) Neues Fenster: Bild - Icon Höhlenlabyrinth - vergrößern Höhlenlabyrinth (© Lollypop e.V.)
Termin: Dienstag, 14. Mai
Zeit: ab 14.30 Uhr
Treffpunkt: Platz vor dem Brandenburger Tor, 14467 Potsdam 
Kontakt: www.baunatour.de

Potsdam –  Vom 14. bis zum 21. Mai präsentiert die Messe BAUnatour 2.0 in Potsdam Konzepte und Ideen für moderne, umweltfreundliche Lösungen am Bau. Zur Eröffnung werden Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger und Mike Schubert, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt, Grußworte halten.

Gegen 15.00 Uhr wird der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen, Prof. Alexander Rudolphi, über zertifiziertes nachhaltiges Bauen sprechen.

Initiatoren der BAUnatour sind das Bundeslandwirtschaftsministerium und als Projektträger die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR).

Bau- und Einrichtungsstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen sind ökologisch, ästhetisch und hinsichtlich ihrer technischen und wohngesunden Eigenschaften eine echte Alternative. Die BAUnatour 2.0 informiert über die Einsatzmöglichkeiten dieser Materialien. Bauherren, Modernisierer und Sanierer können sich in der Ausstellung zu allen Fragen rund ums Thema kompetent, kostenfrei und neutral beraten lassen. Die mobile Ausstellungsbox besteht zu 90 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen. Sie ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Für Architekten, Planer, Handwerker und Vereine gibt ein separater Pavillon die Möglichkeit einer Begleitpräsentation von Ausstellungsstücken zum Holz-, Lehm- und Strohbau, zur Dämmung mit Hanf, Zellulose oder anderen Naturmaterialien.

Die BAUnatour wird am 20. Mai durch eine Gebäudebesichtigung in Brandenburg an der Havel und eine Informationsveranstaltung zum Thema „Dämmen mit nachwachsenden Rohstoffen“ in Götz ergänzt. Einladung, Programm und Anmeldung unter: https://www.hwk-potsdam.de/

Redaktioneller Hinweis zum Wettbewerb Baukultur 2019 in den Biosphärenreservaten Brandenburgs (Nachhaltigkeitspreis des Landes Brandenburg 2019): Der Minister wird anlässlich der Eröffnung der BAUnatour den Startschuss für den Wettbewerb Baukultur 2019 im UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin geben. geben. Zu den Einzelheiten folgt eine gesonderte Presseinformation zeitnah zum Termin.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade