MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

22.05.2019Wettbewerb auf der Landesgartenschau in Wittstock: Schilde zeichnet Junggärtner mit dem Landschaftsgärter-Cup aus

Termin: Sonnabend, 25. Mai 2019
Zeit: 17:00 Uhr
Treffpunkt:   LaGa Wittstock/Dosse
im „Wachsenden Garten“ LaGa-Gelände
Burgstraße 2
16909 Wittstock/Dosse

 

Wittstock/Dosse – Der Berufswettbewerb der Garten und Landschaftsgärtner- „Landschaftsgärtner Cup“ findet in diesem Jahr auf der Landesgartenschau (Laga) in Wittstock/Dosse statt. Agrarstaatssekretärin Carolin Schilde zeichnet am kommenden Sonnabend (25. Mai) im Rahmen des Wettbewerbs die 20 besten Azubis aus.

20 Landschaftsgärtner-Azubis aus Berlin und Brandenburg werden an diesem Tag ihr Können auf zehn Baufeldern zeigen. In Zweierteams bauen die Azubis einen Gartenausschnitt nach den Plänen von Claudia Rump, Landschaftsarchitektin aus Bad Saarow, auf. Den Gartenschaubesuchern soll auch das breite Spektrum der Landschaftsgärtnerausbildung präsentiert werden, um junge Leute für diesen Beruf zu gewinnen.

Passend zum Ambiente der LaGa wird im kleinen Weidengarten mit Klinkern gepflastert, ein Hochbeet gebaut und weitere Bepflanzungen realisiert. Auszubildenden aus Brandenburg und Berlin werden einen Gartenausschnitt zum Thema Weidengarten bauen.

Um 9:00 Uhr eröffnet Volker Schmidt-Roy, Vorstandsmitglied im Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg e.V, den Berufswettbewerb. Gegen 17:00 Uhr zeichnet Staatssekretärin Carolin Schilde sowie der FGL-Vorsitzende Matthias Lösch die besten Teams aus.

Das Siegerteam qualifiziert sich für die Deutsche Meisterschaft am 20. und 21. September auf der Bundesgartenschau in Heilbronn.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt:

MLUL, Referat MB 2
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Internationale Kooperation
Dr. Jens-Uwe Schade
Pressesprecher
Tel.: 0331/ 866 -7016
E-Mail an Dr. Schade