Hauptmenü

Landwirtschaft

Landwirtschaftliche Unternehmungen sowie Obst- und Gartenbaubetriebe sind leistungs- und wettbewerbsorientierte Partner im ländlichen Raum und für den Erhalt ländlicher Strukturen unverzichtbar. Brandenburgs Landwirte bewirtschaften rund 1,3 Millionen Hektar (ha) landwirtschaftlich genutzte Fläche (LF). Das sind fast 45 Prozent der Bodenfläche des Landes. Von der landwirtschaftlichen Fläche werden rund ein Drittel durch Ackerbaubetriebe, ein Drittel durch Futterbaubetriebe und ein Drittel durch Pflanzenbau-Viehhaltungsverbundbetriebe genutzt. Rund 50 Prozent der Einzelunternehmen wirtschaften im Haupterwerb.

Im Land Brandenburg werden in über 500 Betrieben rund 800 Tausend Schweine und in rund 2.400 Betrieben über 530 Tausend Rinder gehalten, darunter rund 160 Tausend Milchkühe. Die für Brandenburg wichtigste Milchnutzungsrasse ist die Rasse Holstein-Schwarzbunt.

Die rund 39 Tausend Beschäftigten bilden rund drei Prozent aller Wirtschaftsbereiche. Trotz des geringen Anteils leisten die Brandenburger Landwirtschaftsbetriebe einen entscheidenden Beitrag zum Erhalt und zur Pflege der Kulturlandschaft und zur Stabilität im ländlichen Raum. Die Urproduktion der landwirtschaftlichen Betriebe liefert wichtige Grundnahrungsmittel und die Grundstoffe für die weiteren Veredelungsstufen in der Industrie.


Getreideernte im Juni

Agrarpolitik

Die Diskussion rund um die EU-Agrarpolitik 2021-2027 ist in vollem Gange. Das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg engagiert und positioniert sich. Es will eine moderne und nachhaltig wirtschaftende, umweltgerechte, flächendeckende sowie multifunktionale Landwirtschaft der Zukunft sichern. Die für Brandenburg typische Agrarstruktur spielt hierbei eine wesentliche Rolle. Weiterlesen

Getreideernte im Juni

Agrarpolitik

Die Diskussion rund um die EU-Agrarpolitik 2021-2027 ist in vollem Gange. Das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg engagiert und positioniert sich. Es will eine moderne und nachhaltig wirtschaftende, umweltgerechte, flächendeckende sowie multifunktionale Landwirtschaft der Zukunft sichern. Die für Brandenburg typische Agrarstruktur spielt hierbei eine wesentliche Rolle. Weiterlesen

Kartoffelanbau

Acker- und Pflanzenbau

Der Acker- und Pflanzenbau (einschließlich Gartenbau) steht seit Jahrhunderten für die Produktion ausreichender Nahrungsmittel seiner Bevölkerung im Land Brandenburg. Wesentlich sind hiebei moderne Produktionsverfahren zum Schutz von Ressourcen und Umwelt in einer besonderen Kulturlandschaft. Weiterlesen

Kartoffelanbau

Acker- und Pflanzenbau

Der Acker- und Pflanzenbau (einschließlich Gartenbau) steht seit Jahrhunderten für die Produktion ausreichender Nahrungsmittel seiner Bevölkerung im Land Brandenburg. Wesentlich sind hiebei moderne Produktionsverfahren zum Schutz von Ressourcen und Umwelt in einer besonderen Kulturlandschaft. Weiterlesen

Angebot aus ökologischem Anbau

Ökologischer Landbau

Der zunehmende Markterfolg von Bio-Lebensmitteln - insbesondere in Berlin, einem der größten Bio-Absatzmärkte in Europa - eröffnet nicht nur dem ökologischen Landbau in Brandenburg, sondern der gesamten ökologischen Lebensmittelwirtschaft in der Region Berlin-Brandenburg gute Zukunftsperspektiven. Weiterlesen

Angebot aus ökologischem Anbau

Ökologischer Landbau

Der zunehmende Markterfolg von Bio-Lebensmitteln - insbesondere in Berlin, einem der größten Bio-Absatzmärkte in Europa - eröffnet nicht nur dem ökologischen Landbau in Brandenburg, sondern der gesamten ökologischen Lebensmittelwirtschaft in der Region Berlin-Brandenburg gute Zukunftsperspektiven. Weiterlesen

Gemüse und Knollen

Agrarmärkte

Die Agrarmärkte in Europa stabil zu halten, Angebot und Nachfrage in Einklang zu bringen, ist ein vordringlicher Aufgabenbereich der europäischen Agrarpolitik. Die Marktordnungsmaßnahmen bilden ein soziales Sicherheitsnetz, sie dienen dem Menschen und der Umwelt. Deshalb stehen auch Regelungen zur Qualität der Agrarerzeugnisse und der Lebensmittel immer mehr im Mittelpunkt der Agrarmarktpolitik. Weiterlesen

Gemüse und Knollen

Agrarmärkte

Die Agrarmärkte in Europa stabil zu halten, Angebot und Nachfrage in Einklang zu bringen, ist ein vordringlicher Aufgabenbereich der europäischen Agrarpolitik. Die Marktordnungsmaßnahmen bilden ein soziales Sicherheitsnetz, sie dienen dem Menschen und der Umwelt. Deshalb stehen auch Regelungen zur Qualität der Agrarerzeugnisse und der Lebensmittel immer mehr im Mittelpunkt der Agrarmarktpolitik. Weiterlesen

Schwein auf Stroh

Tierzucht und Tierhaltung

Tierzucht und Tierhaltung sind für die landwirtschaftlichen Betriebe in Brandenburg wichtige Einkommensquellen. Zugleich dienen sie der Versorgung der Bevölkerung mit hochwertigen Nahrungsmitteln und sind zur Erhaltung der Kulturlandschaft unerlässlich. Weiterlesen

Schwein auf Stroh

Tierzucht und Tierhaltung

Tierzucht und Tierhaltung sind für die landwirtschaftlichen Betriebe in Brandenburg wichtige Einkommensquellen. Zugleich dienen sie der Versorgung der Bevölkerung mit hochwertigen Nahrungsmitteln und sind zur Erhaltung der Kulturlandschaft unerlässlich. Weiterlesen

Logo IGW

Internationale Grüne Woche

Vom 17. bis 26. Januar 2020 findet unter dem Berliner Funkturm erneut der Branchentreff rund um Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau statt. Das Land Brandenburg beteiligt sich mit einer eigenen, 28. Brandenburg-Halle. Weiterlesen

Logo IGW

Internationale Grüne Woche

Vom 17. bis 26. Januar 2020 findet unter dem Berliner Funkturm erneut der Branchentreff rund um Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau statt. Das Land Brandenburg beteiligt sich mit einer eigenen, 28. Brandenburg-Halle. Weiterlesen

Blick in Baumkronen

Forst

Brandenburg verfügt über rund 1,1 Millionen Hektar Wald. Dies sind 37 Prozent der Landesfläche. Damit ist Brandenburg eines der waldreichsten Bundesländer Deutschlands. Dieser Wald gehört zu zwei Dritteln privaten Besitzern und zu einem Viertel dem Land Brandenburg. Die Wälder in Brandenburg werden durch die Kiefer dominiert. Der Anteil der Mischwälder soll auf 40 Prozent erhöht werden. Weiterlesen

Blick in Baumkronen

Forst

Brandenburg verfügt über rund 1,1 Millionen Hektar Wald. Dies sind 37 Prozent der Landesfläche. Damit ist Brandenburg eines der waldreichsten Bundesländer Deutschlands. Dieser Wald gehört zu zwei Dritteln privaten Besitzern und zu einem Viertel dem Land Brandenburg. Die Wälder in Brandenburg werden durch die Kiefer dominiert. Der Anteil der Mischwälder soll auf 40 Prozent erhöht werden. Weiterlesen

Hirsch

Jagd

Im Bereich des Jagdwesens steht die Schaffung und Erhaltung angepasster Wildbestände im Mittelpunkt. Um die mit dem jagdlichen Artenschutz einhergehenden Ziele erreichen zu können, ist insbesondere die Erarbeitung, Fortschreibung und Untersetzung der erforderlichen rechtlichen Grundlagen notwendig. Schwerpunkte bilden die Umsetzung des Bundes- und Landesjagdgesetzes und der zugehörigen Verordnungen.  Weiterlesen

Hirsch

Jagd

Im Bereich des Jagdwesens steht die Schaffung und Erhaltung angepasster Wildbestände im Mittelpunkt. Um die mit dem jagdlichen Artenschutz einhergehenden Ziele erreichen zu können, ist insbesondere die Erarbeitung, Fortschreibung und Untersetzung der erforderlichen rechtlichen Grundlagen notwendig. Schwerpunkte bilden die Umsetzung des Bundes- und Landesjagdgesetzes und der zugehörigen Verordnungen.  Weiterlesen

Fischer

Fischerei und Angeln

Mit den zahlreichen Gewässern im Land Brandenburg sind optimale Voraussetzungen für ein breites Angebot im Bereich der Fischerei gegeben. Aufgaben bestehen in der Schaffung und Erhaltung standörtlich angepasster Fischbestände, der Ausgestaltung von Rahmenbedingungen zur Entwicklung wettbewerbsfähiger Fischereibetriebe sowie der Förderung der Angelfischerei. Weiterlesen

Fischer

Fischerei und Angeln

Mit den zahlreichen Gewässern im Land Brandenburg sind optimale Voraussetzungen für ein breites Angebot im Bereich der Fischerei gegeben. Aufgaben bestehen in der Schaffung und Erhaltung standörtlich angepasster Fischbestände, der Ausgestaltung von Rahmenbedingungen zur Entwicklung wettbewerbsfähiger Fischereibetriebe sowie der Förderung der Angelfischerei. Weiterlesen


Angebote

Angebote

Kopf eines Rindes im Heu

Agrarbericht

Brandenburger Agrarstatistik aus den Bereichen Landwirtschaft, Ländliche Entwicklung und Agrarbildung

Kopf eines Rindes im Heu
© Offergeld/MLUL

Agrarbericht

Brandenburger Agrarstatistik aus den Bereichen Landwirtschaft, Ländliche Entwicklung und Agrarbildung

Digitales Feldblockkataster

Digitales Feldblockkataster

Kartenanwendung GIS-InVekoS der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg

Digitales Feldblockkataster
© LGB

Digitales Feldblockkataster

Kartenanwendung GIS-InVekoS der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg

Getreideernte Traktor mit Anhänger

Ämter für Landwirtschaft

service.brandenburg.de - Das Dienstleistungsportal der Landesverwaltung

Getreideernte Traktor mit Anhänger
© Neumann/MLUL

Ämter für Landwirtschaft

service.brandenburg.de - Das Dienstleistungsportal der Landesverwaltung

Logo EIP-AGRI

EIP-AGRI

Europäische Innovationspartnerschaften zur Verbesserung der landwirtschaftlichen Produktivität und Nachhaltigkeit

Logo EIP-AGRI
© EIP-AGRI/EU

EIP-AGRI

Europäische Innovationspartnerschaften zur Verbesserung der landwirtschaftlichen Produktivität und Nachhaltigkeit

Landwirtschaft
 
Allgemeine Informationen aus dem Bereich Landwirtschaft