Hauptmenü

Arbeitsgruppe Legehennen

Legehennenhaltung
Legehennenhaltung
© Wiebe/MLUL

Um die Lebensbedingungen der Legehennen zu verbessern, befürwortet die Arbeitsgruppe Legehennen ein größeres Angebot an Bildungsmaßnahmen für den Berufsstand sowie die Anpassung gesetzlicher Rahmenbedingungen. Die Herausforderung ist nach wie vor das Halten von Hennen ohne gekürzten Schnäbeln. Um neue Erkenntnisse zu gewinnen, sollen Modell- und Demonstrationsbetriebe eingerichtet werden. Bei den Treffen der Arbeitsgruppe werden zum Beispiel auch die Möglichkeiten der Nutzung von Zweinutzungsrassen diskutiert.

Als ein Schritt werden hierzu diverse Merkblätter und Broschüren veröffentlicht.

Um die Lebensbedingungen der Legehennen zu verbessern, befürwortet die Arbeitsgruppe Legehennen ein größeres Angebot an Bildungsmaßnahmen für den Berufsstand sowie die Anpassung gesetzlicher Rahmenbedingungen. Die Herausforderung ist nach wie vor das Halten von Hennen ohne gekürzten Schnäbeln. Um neue Erkenntnisse zu gewinnen, sollen Modell- und Demonstrationsbetriebe eingerichtet werden. Bei den Treffen der Arbeitsgruppe werden zum Beispiel auch die Möglichkeiten der Nutzung von Zweinutzungsrassen diskutiert.

Als ein Schritt werden hierzu diverse Merkblätter und Broschüren veröffentlicht.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen

Landwirtschaft
 
Allgemeine Informationen aus dem Bereich Landwirtschaft

Kontakt

Abteilung 3 - Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Forsten
Abteilung:
Referat 34
Ansprechpartner:
Antje Spenner
E-Mail:
antje.spenner@­mlul.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7613