Hauptmenü

Presseinformationen aus dem Bereich Forst

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

19.11.2019

| Forst

Lausitzer Adventsgruß für Berlins Mitte - Colorado-Tanne für den Bundesrat

Peitz – Der Bundesrat erhält traditionell einen Weihnachtsbaum aus dem Bundesland, das den Präsidenten stellt. Seit dem 1. November ist dies Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke. Den Baum liefert in diesem Jahr der Landesbetrieb Forst Brandenburg (LFB). Weiterlesen

15.11.2019

| Forst

Forstverwaltung zieht Dreijahresbilanz: Bericht zur Lage und Entwicklung der Forstwirtschaft in Brandenburg 2016 - 2018

Potsdam – Jeweils im dreijährigen Turnus zieht die Landesforstverwaltung eine Zwischenbilanz ihrer Tätigkeit. Der jetzt zum Abschluss der 6. brandenburgischen Legislaturperiode vorgelegte „Bericht zur Lage und Entwicklung der Forstwirtschaft in Brandenburg“ – kurz Landeswaldbericht – umfasst den Zeitraum der Jahre 2016 bis 2018. Weiterlesen

14.11.2019

| Forst

Regionale Weihnachtsbäume

Potsdam – Die Landeswaldoberförstereien des Landesbetriebs Forst Brandenburg (LFB) laden auch in diesem Jahr zur Weihnachtsbaumaktion. Weihnachtsbäume können an Ort und Stelle selbst ausgesucht und geschlagen werden. Die Termine stehen jetzt im Internet. Weiterlesen

13.11.2019

| Forst

PlanBirke-Aktivisten pflanzen Bäume auf ehemaliger Waldbrandfläche

Bardenitz/Klausdorf – Zu einer Pflanzaktion am Sonnabend (16. November) laden junge Freiwillige ein. Organisiert wird die Aktion mit dem Landesbetrieb Forst Brandenburg das Projekt PlanBirke forsch voran und das Technische Hilfswerk. Mit dabei sind Jugendliche aus den THW Jugendgruppen. Weiterlesen

08.11.2019

| Forst

Ewiges Grün - Vogelsänger im Tannenhof Werder

Werder (Havel) - Brandenburgs Forstminister Jörg Vogelsänger wird am kommenden Donnerstag (14. November) im Tannenhof Werder (Havel) den ersten Weihnachtsbaum schlagen. Weiterlesen

04.11.2019

| Ländliche Entwicklung, Forst

ELER-Projekt des Monats November: Hemmnis für den Waldumbau - Beseitigung der Spätblühenden Traubenkirsche

Neuruppin - Das Brandenburger Landwirtschaftsministerium stellt monatlich ein Förderprojekt in den Mittelpunkt, das aus dem Agrarfonds ELER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes) unterstützt wird. Das Projekt des Monats November zeigt, wie eine private Neuruppiner Forstbetriebsgemeinschaft mit Hilfe von Fördermitteln versucht, der Ausbreitung der Spätblühenden Traubenkirsche Grenzen zu setzen. Weiterlesen

29.10.2019

| Forst

Artemis: Auf der Jagd nach Lösungen gegen den Trockenstress in Wäldern

Eberswalde - Artemis, die griechische Göttin, die vorzugsweise auch die Hüterin der Jagd und des Waldes ist, wurde zur Namensgeberin eines jetzt gestarteten, bundesweiten Forschungsprojekts unter der Federführung des Landeskompetenzzentrums Forst Eberswalde (LFE) mit Partnern aus Brandenburg, Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen. Weiterlesen

24.10.2019

| Natur, Forst

Höchster Baumriese wieder in Märkischer Schweiz ermittelt

Eberswalde – Die höchste Flatterulme Brandenburgs wächst mit 41,30 Metern in Buckow. Die Flatterulme ist Baum des Jahres 2019. Bereits zum 20. Mal wurde durch die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und das Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde der jeweils höchste Baum ermittelt. Weiterlesen

21.10.2019

| Forst, Jagd

In der dunklen Jahreszeit häufen sich die Wildunfälle

Potsdam – Im Monat Oktober kommt es über das Jahr gesehen zu den meisten Wildunfällen. Weiterlesen

17.10.2019

| Forst

Dürresommer: Trockenschäden auch in Buchenwäldern

Eberswalde - Das Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE) meldet erhebliche Schäden an Buchenwäldern. Alte Bäume werfen vorzeitig Laub ab und neu angepflanzte Buchen zeigen erhebliche Trockenschäden. Buchen wachsen vor allem im Nordosten Brandenburgs. Weiterlesen

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |
Aktuelles
 

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Internationale Kooperation
Ansprechpartner:
Name:
Dr. Jens-Uwe Schade
Position:
Referatsleiter und Pressesprecher
E-Mail:
pressestelle@­mlul.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7016