Hauptmenü

Presseinformationen aus dem Bereich Ländliche Entwicklung

„“
„“

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

Sie können sich in den E-Mailverteiler des Ministeriums aufnehmen oder löschen lassen (E-Mail an Pressestelle). Über den E-Mailverteiler wird in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert.

Presseinformationen der aktuellen Legislaturperiode

04.09.2019

| Ländliche Entwicklung

ELER-Projekt des Monats September: Ehrenamt im Gutshaus Stremmen unter einem Dach

Stremmen - Das Brandenburger Landwirtschaftsministerium stellt regelmäßig ein Förderprojekt in den Mittelpunkt, das aus dem Agrarfonds ELER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes) unterstützt wird. Das Projekt des Monats September zeigt, wie das weitgehend im Originalzustand befindliche Gutshaus durch Sanierung vor dem Verfall bewahrt werden konnte. Weiterlesen

04.09.2019

| Ländliche Entwicklung

Staatssekretärin Schilde informiert sich in Tauche über EIP-Projekt STALLGRÜN

Tauche – Brandenburgs Agrarstaatssekretärin Carolin Schilde informiert sich heute über das EIP-Projekt STALLGÜN. EIP ist das Kurzwort für das Programm Europäische Innovationspartnerschaft in der Landwirtschaft. Weiterlesen

27.08.2019

| Ländliche Entwicklung

Staffelstabübergabe: Länderübergreifende ArgeLandentwicklung wechselt für drei Jahre nach Brandenburg

Quedlinburg - Anlässlich der 50. Plenumssitzung der Bund-Länder-Arbeitsgemeinschaft Nachhaltige Landentwicklung (ArgeLandentwicklung) fand heute in Quedlinburg (Sachsen-Anhalt) im Rahmen eines symbolischen Festakts die Übergabe des Vorsitzes sowie der Geschäftsführung der ArgeLandentwicklung an das Land Brandenburg statt. Brandenburg wird den Vorsitz ab dem 1. Januar 2020 für drei Jahre übernehmen. Weiterlesen

15.08.2019

| Ländliche Entwicklung

Mit LEADER Grenzen überwinden - Ländlichen Raum gemeinsam attraktiv entwickeln!

Sachsen und Brandenburg wollen bei der Ländlichen Entwicklung künftig enger zusammenarbeiten. Das haben die zuständigen Minister der beiden Länder, Thomas Schmidt und Jörg Vogelsänger, vereinbart. So sollen in der nächsten EU-Förderperiode länderüber... Weiterlesen

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |
Aktuelles
 

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Internationale Kooperation
Ansprechpartner:
Name:
Dr. Jens-Uwe Schade
Position:
Referatsleiter und Pressesprecher
E-Mail:
pressestelle@­mlul.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7016