Hauptmenü

Gespräch des Ministers des MLUL mit dem Landwirtschaftsminister des Oblast Moskauer Gebiet

„“
„“
Gespräch Minister Vogelsänger mit russischem Landwirtschaftsminister Razin. Gespräch Minister Vogelsänger mit russischem Landwirtschaftsminister Razin

Bild vergrößern

Anlässlich der Internationalen Grünen Woche (IGW) 2018 in Berlin trafen sich am 20. Januar der brandenburgische Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger und der Landwirtschaftsminister des Oblast Moskauer Gebiet, Andrei Razin, zu einem Gespräch in der Brandenburg-Halle.

Schwerpunkte des Austauschs waren:

  • die Entwicklung und die Ziele der landwirtschaftlichen Produktion des Oblast,
  • die Förderung von Investitionen, insbesondere in die Modernisierung der agro-industriellen Komplexe im Moskauer Gebiet,
  • die Zusammenarbeit in der Milchproduktion und -verarbeitung, speziell in der Käseproduktion,
  • die Vermarktung der Milcherzeugnisse im Oblast,
  • die Entwicklung des genetischen Potenzials von Fleisch- und Milchrindern,
  • die Zusammenarbeit von wissenschaftlichen Einrichtungen beider Regionen zu verschiedenen landwirtschaftlichen Themen,
  • die Erforschung neuer Technologien für die Verwertung biologischer Abfälle von Nutztieren und für die Verarbeitung von Kartoffeln und Gemüse,
  • die Entwicklung der Geschäftsbeziehungen in der Agrarwirtschaft und die Exporttätigkeit.

Anschließend besuchten die russischen Gäste gemeinsam mit Minister Vogelsänger Stände der Messepräsentation des Landes Brandenburg.

Minister Razin lud Minister Vogelsänger und die Fachexperten zu einem Besuch in die Brandenburger Partnerregion Moskauer Gebiet ein. Neben der Präsentation von Projekten, zum Beispiel in der Milch- und Käseproduktion, könnten bei diesem Treffen die besprochenen Themen weiter vertieft und die Kontakte intensiviert werden.

Gespräch Minister Vogelsänger mit russischem Landwirtschaftsminister Razin
© Andrea Eichenberg/MLUL

Anlässlich der Internationalen Grünen Woche (IGW) 2018 in Berlin trafen sich am 20. Januar der brandenburgische Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger und der Landwirtschaftsminister des Oblast Moskauer Gebiet, Andrei Razin, zu einem Gespräch in der Brandenburg-Halle.

Schwerpunkte des Austauschs waren:

  • die Entwicklung und die Ziele der landwirtschaftlichen Produktion des Oblast,
  • die Förderung von Investitionen, insbesondere in die Modernisierung der agro-industriellen Komplexe im Moskauer Gebiet,
  • die Zusammenarbeit in der Milchproduktion und -verarbeitung, speziell in der Käseproduktion,
  • die Vermarktung der Milcherzeugnisse im Oblast,
  • die Entwicklung des genetischen Potenzials von Fleisch- und Milchrindern,
  • die Zusammenarbeit von wissenschaftlichen Einrichtungen beider Regionen zu verschiedenen landwirtschaftlichen Themen,
  • die Erforschung neuer Technologien für die Verwertung biologischer Abfälle von Nutztieren und für die Verarbeitung von Kartoffeln und Gemüse,
  • die Entwicklung der Geschäftsbeziehungen in der Agrarwirtschaft und die Exporttätigkeit.

Anschließend besuchten die russischen Gäste gemeinsam mit Minister Vogelsänger Stände der Messepräsentation des Landes Brandenburg.

Minister Razin lud Minister Vogelsänger und die Fachexperten zu einem Besuch in die Brandenburger Partnerregion Moskauer Gebiet ein. Neben der Präsentation von Projekten, zum Beispiel in der Milch- und Käseproduktion, könnten bei diesem Treffen die besprochenen Themen weiter vertieft und die Kontakte intensiviert werden.

Über uns
 

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Internationale Kooperation
Ansprechpartner:
Andrea Eichenberg
E-Mail:
andrea.eichenberg@­mlul.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7131