Hauptmenü

Landschaftsprogramm Brandenburg

„“
„“
Abbildung Abwägung mit anderen Belangen aus dem Landschaftsprogramm. Landschaftsprogramm Brandenburg

Bild vergrößern

Das Landschaftsprogramm Brandenburg wird mit einem neuen sachlichen Teilplan "Biotopverbund Brandenburg" bestehend aus Text und einer Karte im Maßstab 1:300.000 fortgeschrieben. Die Behördenbeteiligung nach Paragraph 4 Absatz 5 Satz 1 Brandenburgisches Ausführungsgesetz zum Bundesnaturschutzgesetz (BbgNatSchAG) ist abgeschlossen, die Stellungnahmen sind ausgewertet. Im Ergebnis wurden die Methodik des Vorentwurfs und die Gebietskulisse der Karte bestätigt. Die Planung hat sich insoweit verfestigt und stellt nun den Entwurf des Biotopverbunds gemäß Paragraphen 20 und 21 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) da. Der Text zur Karte hat derzeit noch den Status eines Vorentwurfs. Er ist dennoch schon zugänglich, weil er zum Verständnis der Karte notwendig ist.

3.7 Biotopverbund (Entwurf)

Die wissenschaftlichen Grundlagen für diese Fortschreibung, die im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (jetzt Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft) erarbeitet und zusammengetragen worden sind, wurden in der Zeitschrift "Naturschutz und Landschaftspflege in Brandenburg", Heft 2/2013 veröffentlicht. Im Heft enthalten sind Tabellen und zahlreiche Karten.

Das Landschaftsprogramm wurde 2001 aufgestellt. Es enthält Leitlinien, Entwicklungsziele, schutzgutbezogene Zielkonzepte und die Ziele für die naturräumlichen Regionen Brandenburgs.

Der 70 Seiten starke Textband enthält zahlreiche farbige Abbildungen und Tabellen. Die neun dazugehörigen Karten (davon acht großformatige Karten im Maßstab 1:300.000) dokumentieren die landesweiten Ziele des Naturschutzes. Sie stehen als PDF-Dokumente zum Download zur Verfügung.

Weiterführende Informationen

Landschaftsprogramm Brandenburg

Das Landschaftsprogramm Brandenburg wird mit einem neuen sachlichen Teilplan "Biotopverbund Brandenburg" bestehend aus Text und einer Karte im Maßstab 1:300.000 fortgeschrieben. Die Behördenbeteiligung nach Paragraph 4 Absatz 5 Satz 1 Brandenburgisches Ausführungsgesetz zum Bundesnaturschutzgesetz (BbgNatSchAG) ist abgeschlossen, die Stellungnahmen sind ausgewertet. Im Ergebnis wurden die Methodik des Vorentwurfs und die Gebietskulisse der Karte bestätigt. Die Planung hat sich insoweit verfestigt und stellt nun den Entwurf des Biotopverbunds gemäß Paragraphen 20 und 21 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) da. Der Text zur Karte hat derzeit noch den Status eines Vorentwurfs. Er ist dennoch schon zugänglich, weil er zum Verständnis der Karte notwendig ist.

3.7 Biotopverbund (Entwurf)

Die wissenschaftlichen Grundlagen für diese Fortschreibung, die im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (jetzt Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft) erarbeitet und zusammengetragen worden sind, wurden in der Zeitschrift "Naturschutz und Landschaftspflege in Brandenburg", Heft 2/2013 veröffentlicht. Im Heft enthalten sind Tabellen und zahlreiche Karten.

Das Landschaftsprogramm wurde 2001 aufgestellt. Es enthält Leitlinien, Entwicklungsziele, schutzgutbezogene Zielkonzepte und die Ziele für die naturräumlichen Regionen Brandenburgs.

Der 70 Seiten starke Textband enthält zahlreiche farbige Abbildungen und Tabellen. Die neun dazugehörigen Karten (davon acht großformatige Karten im Maßstab 1:300.000) dokumentieren die landesweiten Ziele des Naturschutzes. Sie stehen als PDF-Dokumente zum Download zur Verfügung.

Weiterführende Informationen

Naturschutz
 
Allgemeine Informationen aus dem Bereich Naturschutz

Kontakt

Abteilung 4 - Naturschutz
Abteilung:
Referat 44
Ansprechpartner:
Lutz Wolter
E-Mail:
lutz.wolter@­mlul.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-7579