MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

AGRAR @ UMWELT Brandenburg

Saisonauftakt in Wesendahl

Wesendahl – Auf Einladung des Gartenbauverbands Berlin-Brandenburg wird Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger am kommenden Freitag (25. Mai) im Wesendahler Obstgut Franz Müller die diesjährige Erdbeersaison eröffnen. Die Beeren sind die heimische erste Freilandkultur im Jahr, die auch über die Selbsternte vermarktet wird. Brandenburger und Berliner sind bei den noch kommenden Saisoneröffnungen aufgerufen, in den Gartenbaubetrieben des Landes als Pflücker selbst Hand anzulegen. weiter

Zum 1. Weltbienentag am 20. Mai

Potsdam – Die Vereinten Nationen haben den Sonntag (20. Mai) erstmals zum Weltbienentag ausgerufen, um auf die große Bedeutung und auf Gefährdungen der kleinsten Nutztierart hinzuweisen. In Brandenburg war 2017 ein Anstieg der Honigbienenvölker und der Imker festzustellen. Die Honigbiene verfügt darüber hinaus über eine weit verzweigte Verwandtschaft. 550 Wildbienenarten werden deutschlandweit gezählt, die sich insbesondere bei Pflanzen nützlich machen, die Honigbienen weniger beachten, darunter viele seltene Arten. weiter

Wasser / Gewässer

18.05.2018 Erste Maßnahmen zur Stabilisierung der Wasserstände in Lausitzer Seen bereits zum Frühjahr 2019 geplant

Cottbus – Am 17. Mai stellten das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL), das Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe (LBGR) und das Bergbauunternehmen LEAG das Maßnahmenprogramm zur Stabilisierung der Wasserstände im Pinnower See, Kleinsee, Großsee und Deulowitzer See vor. Damit soll ein weiteres Absinken der Wasserstände in den Seen nördlich des Tagebaus Jänschwalde verhindert werden. weiter

Ländliche Entwicklung

18.05.2018 Vogelsänger überbringt rund 657.000 Euro für Instandsetzung der Zugbrücke und des Brückenwärterhäuschens in Groß Köris

Groß Köris – Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger überreicht am kommenden Mittwoch (23. Mai) in Groß Köris einen Zuwendungsbescheid über rund 657.000 Euro an den Amtsdirektor des Amts Schenkenländchen Oliver Theel und an den Bürgermeister von Groß Köris Marco Kehling. Mit den Fördermitteln aus der LEADER-Richtlinie für den ländlichen Raum sollen dringend erforderliche Instandsetzungsmaßnahmen an der alten Zugbrücke und am Brückenwärterhäuschen durchgeführt werden. Die Gesamtkosten des Projekts betragen rund 897.000 Euro. weiter

Wasser / Gewässer

17.05.2018 Die Volzine bekommt mehr Raum

1,2 Millionen Euro für besseren Hochwasserschutz an der Oder: Die Volzine bekommt mehr Raum

Wriezen – Mehr als 8.000 Kubikmeter Sediment und Böschungsmaterial müssen bewegt werden, um den Abfluss der Volzine zu verbessern. Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger hat heute den ersten Spatenstich gesetzt und damit symbolisch die Baumaßnahme gestartet. Ziel ist es, den Abfluss der Volzine und damit den Hochwasserschutz im Oderbruch zu verbessern. weiter

Natur und Landschaft

17.05.2018 Wilde Hühner in Brandenburgs Wäldern

Doberlug-Kirchhain – Anlässlich des Tags der Artenvielfalt wird Agrar- und Umwelt - Staatssekretärin Carolin Schilde im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft Auerhühner auswildern. Die Umsiedlung wildlebender Auerhühner aus Schweden in die Niederlausitz ist Teil eines Wiederansiedlungsvorhabens zur Umsetzung des Artenschutzprogramms für diesen imposanten Hühnervogel. weiter

Ländliche Entwicklung

15.05.2018 Rund 621.000 Euro für Erneuerung des EWE-Sportplatzes in Seelow

Seelow – Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger wird am nächsten Donnerstag (17. Mai) in Seelow einen Zuwendungsbescheid über rund 621.000 Euro an den 1. Vorsitzenden des SV Victoria Seelow e.V. Roland Bienwald überreichen. Mit den Fördermitteln aus der LEADER-Richtlinie für den ländlichen Raum sollen dringend erforderliche Erneuerungsmaßnahmen am EWE-Sportplatz durchgeführt werden. Die Gesamtkosten des Projekts betragen rund 842.000 Euro. Die Maßnahme ist Teil des Goldenen Plans Brandenburg. weiter

15.05.2018 Übergabe der Ferienquartiere im Herrenhaus Rogäsen

Rasten wie der Alte Fritz – Vogelsänger bei der Übergabe der Ferienquartiere im Herrenhaus Rogäsen

Rogäsen – Agrarminister Jörg Vogelsänger kommt am Donnerstag (17. Mai) nach Rogäsen (Amt Wusterwitz). 20 Kilometer südöstlich von Brandenburg an der Havel haben Marion und Karl Geyer rechtzeitig vor dem Start in die Hauptreisesaison im ehemaligen Herrenhaus, oft auch als Schloss bezeichnet, hochwertige Ferienwohnungen eingerichtet. weiter

Wasser / Gewässer

14.05.2018 Hochwasserschutz an der Oder: Die Volzine macht sich breit

Wriezen – Mit einem symbolischen ersten Spatenstich wird Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger am kommenden Donnerstag (17. Mai) den Startschuss für weitere Baumaßnahmen zum Hochwasserschutz an der Oder geben. Die Baumaßnehmen dienen dem verbesserten Wasserabfluss der Volzine. weiter

14.05.2018 Öffentliche Informationsveranstaltung zur Stabilisierung der Wasserstände in Lausitzer Seen

Cottbus - Am kommenden Donnerstag (17. Mai) findet ein Fachtreffen zum Thema „Stabilisierung der Wasserstände in den Seen nördlich des Tagebaus Jänschwalde“ statt. Brandenburgs Umweltministerium, das LBGR und das Bergbauunternehmen LEAG informieren im Anschluss in einer öffentlichen Veranstaltung über die Ergebnisse einer Arbeitsgruppe, die sich mit dem Phänomen der sinkenden Wasserspiegel beschäftigt hat. weiter

Sprungbrett


Hochwasserportal Brandenburg

 

 


Geoinformationen

» GIS-Daten und -Dienste

» Metadaten


Weitere Informationen

Link zum  Beitrag UVP-Portal



Landeswettbewerb 2017/18

Logo Unser Dorf hat Zukunft 2017/18

ELER Brandenburg

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)