MLUL

Aufgaben

Fachübergreifende Themen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Verwaltung und Service

AGRAR @ UMWELT Brandenburg

Hochwasserschutz in Wittenberge

Hochwasser an der Oder 1997 (© Landesamt für Umwelt) Neues Fenster: Bild - Hochwasserschutz - vergrößern Hochwasser an der Oder 1997 (© Landesamt für Umwelt)
Wittenberge – Rechtzeitig vor dem Brandenburg-Tag und damit voll im Zeitplan übergibt Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger heute eine weitere Hochwasserschutzmaßnahme mit einem Investitionsvolumen von 1,1 Millionen Euro in Wittenberge. Mit der rund 400 m langen Spundwand ist nun ein vollständiger Schutz des Industriegebiets Süd in Wittenberge gegen ein 100-jährliches Hochwasser erreicht. weiter

Vogelsänger übergibt Urkunde an die Dudek GmbH & Co. KG

Schönborn – Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger wird am kommenden Mittwoch (18. Juli) gemeinsam mit Jürgen Mahl, Vorstandsmitglied der Handwerkskammer Cottbus in Schönborn die Urkunde zur Umweltpartnerschaft an die Dudek GmbH & Co. KG übergeben. Dudek-Geschäftsführer Darius Stanczyc wird die Urkunde entgegennehmen. Das Unternehmen ist bundesweit im Bereich der Instandsetzung von Freileitungsmasten tätig. weiter

Allgemeines / Politik

18.07.2018 Vogelsänger überreicht Lotto-Scheck an Bürgerstiftung Kulturlandschaft Spreewald

Potsdam – Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger wird am kommenden Dienstag (24. Juli) einen Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 8.000 Euro an den Kurtaoriumsvorsitzenden der Bürgerstiftung Kulturlandschaft Spreewald Werner-Siegwart Schippel überreichen. Das Geld wird aus der Konzessionsabgabe Lotto bereitgestellt und ist für die Erarbeitung eines Marketingkonzepts für die Stiftung vorgesehen. weiter

Wasser / Gewässer

17.07.2018 Hochwasserschutz im Industriegebiet Süd in Wittenberge vollendet

Vogelsänger übergibt 2. Bauabschnitt

Wittenberge – Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger wird am kommenden Montag (16. Juli) den fertiggestellten 2. Bauabschnitt zum Hochwasserschutz im Industriegebiet Süd in Wittenberge übergeben. weiter

Natur und Landschaft

16.07.2018 Künstler im Nationalpark Unteres Odertal: 27. Internationales Landschaftspleinair eröffnet

Criewen – Unter dem Motto „Schwemmland“ startet heute das diesjährige Landschaftspleinair „Künstler erleben den Nationalpark“. Künstlerinnen und Künstler aus Polen, den Niederlanden, Österreich, China, Russland, Japan und Deutschland werden bis zum 27. Juli im Unteren Odertal Ihre Eindrücke und Erlebnisse künstlerisch verarbeiten und wie in den vergangenen Jahren ihre Sicht auf die Auenlandschaft in ihren Werken dokumentieren. weiter

Forst und Jagd

13.07.2018 Vogelsänger im Gespräch mit Waldbesitzerverband:

Forstverwaltung und Waldbesitzer vereinbaren engere Zusammenarbeit

Potsdam – Brandenburgs Forstminister Jörg Vogelsänger hat sich bei einem Treffen mit dem Präsidenten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW) – Die Waldeigentümer Philipp Freiherr zu Guttenberg und dem Vorsitzenden des Waldbesitzerverbandes Brandenburg, Thomas Weber ... weiter

Allgemeines / Politik

12.07.2018 Land unterstützt Rettungshundestaffel der Johanniter

Potsdam – Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger wird am kommenden Dienstag (17. Juli) einen Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 13.000 Euro an Hartmut Besch, Regionalvorstand des Regionalverbands Potsdam-Mittelmark-Fläming der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., überreichen. Das Geld wird aus der Konzessionsabgabe Lotto bereitgestellt und ist für die Ausweitung der Öffentlichkeitsarbeit und die Modernisierung der Ausrüstung der Rettungshundestaffel vorgesehen. weiter

Natur und Landschaft

12.07.2018 Mit Vogelsänger auf Safari in der Döberitzer Heide

Elstal – Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger wird am kommenden Freitag (13. Juli) in Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide auf Safari gehen. Das Land hatte der Heinz Sielmann Stiftung Fördermittel in Höhe von rund 2,7 Millionen Euro aus der Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz (GAK) zur Verfügung gestellt. Vogelsänger wird sich persönlich über die Umsetzung der naturschutzfachlichen Maßnahmen in der Döberitzer Heide informieren. weiter

11.07.2018 Nationalpark Unteres Odertal: Landwirtschaft und Naturschutz im Einsatz für Wachtelkönige

Criewen – Der Nationalpark Unteres Odertal beherbergt eines der größten Vorkommen des stark gefährdeten Wachtelkönigs in Deutschland. In diesem Jahr wurden 90 Exemplare dieser Vogelart in den Feuchtwiesen des Schutzgebiets festgestellt. Nationalparkverwaltung, ehrenamtliche Ornithologen und Landwirte arbeiten in diesen Wochen gemeinsam mit Hochdruck daran, diese besondere Vogelart bestmöglich zu schützen. weiter

06.07.2018 Kinder auf Spurensuche im Naturpark: Umweltstaatssekretärin Schilde eröffnet Junior Ranger-Camp in Rückersdorf

Rückersdorf – Ihre Zelte haben die 80 jungen Naturschützer bereits im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft aufgeschlagen, wenn Brandenburgs Umweltstaatssekretärin Carolin Schilde heute um 16.30 Uhr in Rückersdorf das 15. Junior-Ranger-Camp eröffnet. Drei Tage lang gehen die Kinder auf Spurensuche im Naturpark. weiter

Sprungbrett



Aktuelle Luftgütedaten

Luftgütedaten Brandenburg
© Gonçalo Carreira, Fotolia

Aktuelle Luftgütedaten


Hochwasserportal Brandenburg

 

 


Geoinformationen

» GIS-Daten und -Dienste

» Metadaten


Weitere Informationen

Link zum  Beitrag UVP-Portal


ELER Brandenburg

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)